A U.S. Army tank drives through smoke from another tank, which was disabled during a four-hour running gun battle with insurgents in Mosul, Iraq Saturday Feb. 12, 2005
Themenmodul

Frieden und Demobilisierung

Hintergrundtexte


Hintergrundtext

Friedensmissionen

Als Friedensmissionen werden hier alle multilateralen Friedenseinsätze bezeichnet, die eingerichtet werden, um nach einem externen oder internen gewaltsamen Konflikt zu helfen, die Gesellschaften wieder zu stabilisieren, Frieden zu erhalten bzw. Weiter...


Hintergrundtext

Entwaffnung, Demobilisierung und Reintegration (DD&R)

Nachdem ein Krieg zu Ende gegangen ist, hilft oft die internationale Staatengemeinschaft beim Wiederaufbau und der Stabilisierung der betroffenen Länder. Die Hauptabteilung Friedenssicherungseinsätze (eng. Weiter...


Infotext

Deutsche Beteiligung an Friedensmissionen

Deutschland beteiligt sich an einer Reihe unterschiedlicher Friedensmissionen. Es ist mit Zivilisten, Polizisten und Militärs in Einsätzen, die von den Vereinten Nationen, der Europäischen Union, der NATO sowie der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) geführt werden. Weiter...


Infotext

Völkerrecht und Friedensmissionen

Die Charta der Vereinten Nationen sieht „Friedensmissionen“ jeglicher Art nicht ausdrücklich vor. Als Friedensmissionen werden hier alle multilateralen Friedenseinsätze bezeichnet, die eingerichtet werden, um nach einem externen oder internen gewaltsamen Konflikt zu helfen, die Gesellschaften wieder zu stabilisieren, Frieden zu erhalten bzw. Weiter...


Infotext

Fallstudie Friedensmissionen im Sudan und Südsudan

Zwischen Nord- und Südsudan herrschte seit der Unabhängigkeit 1956 fast 40 Jahre lang Bürgerkrieg. Es ging um die Forderung südsudanesischer Widerstandskämpfer nach Teilhabe an der politischen Macht und um die Einbeziehung des Südsudan in Entwicklungsinvestitionen, die seit der Kolonialzeit nur auf eine kleine Region im Dreieck zwischen der Hauptstadt Khartum, dem Blauen und dem Weißen Nil begrenzt waren. Weiter...


Infotext

Fallstudie Friedensmissionen in Kambodscha

Als Nachbarland von Vietnam war Kambodscha seit den 1960er Jahren auch Austragungsort des Vietnamkrieges der USA. Eine Folge war ein andauernder Bürgerkrieg. 1970 stürzte der kambodschanische General Lon Sol mit Unterstützung der USA den Staatschef Prinz Sihanouk, der eine politische Neutralität des Landes im Vietnamkrieg verfolgte. Weiter...


Infotext

Fallstudie Friedensmissionen im Kosovo

1998 spitzte sich im Kosovo, einem Teil des damaligen Jugoslawiens, der Konflikt zwischen den Kosovo-Albanern und dem Regime des jugoslawischen Staatspräsidenten Milosevic zu. Die Kosovo-Albaner, die über 80 Prozent der Bevölkerung stellten, hatten sich schon lange friedlich für die Unabhängigkeit des Kosovo eingesetzt. Weiter...


Infotext

Entwaffnung, Demobilisierung und Wiedereingliederung (DD&R) – Aber wie?

Seit den 1990er Jahren liefen weltweit mehr als 60 Programme zur Entwaffnung, Demobilisierung und Wiedereingliederung (eng. Disarmament, Demobilisation and Reintegration - DD&R). Geographisch gesehen wurden die meisten von ihnen in afrikanischen Ländern durchgeführt, allerdings gab es auch DD&R-Aktivitäten in Lateinamerika, der Karibik, Süd- und Osteuropa, Zentral- und Südasien sowie der Südpazifikregion. Weiter...


Infotext

Fallstudie DD&R Sudan

Am 9. Juli 2011 kam es im Sudan zu einem historischen Ereignis: Der Süden des Landes spaltete sich als neuer Staat, der Republik Südsudan, vom Rest des Landes ab. Der Weg dahin war lang und blutig. Viele Jahre herrschte Bürgerkrieg zwischen Nord und Süd Weiter...


Infotext

Fallstudie DD&R Afghanistan

Im Jahr 2003 rief das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (United Nations Development Programme, UNDP) das Afghan New Beginnings Programm (ANBP, bis März 2011) ins Leben. Es unterlag der Verantwortung des afghanischen Präsidenten und sollte die afghanische Regierung bei der Entwaffnung, Demobilisierung und Wiedereingliederung von Exkombattanten unterstützen. Weiter...


Infotext

Entwaffnung, Demobilisierung und Reintegration (DD&R) von Kindersoldaten

Weltweit sind an vielen bewaffneten Konflikten und Kriegen heutzutage auch so genannte „Kindersoldatinnen und -soldaten“ beteiligt. Sie stellen rund 10 bis 15 Prozent der Truppenstärke der an Kämpfen beteiligten Streitkräfte und bewaffneten Gruppen. Weiter...

Datentabellen

Für einige ausgewählte Kartenlayer stellt das Informationsportal Krieg und Frieden die vollständigen zugrunde liegenden Datensätze in tabellarischer Form bereit. Weiter...


Länderporträts

In den Länderportäts werden die Daten und Informationen länderweise zusammengeführt und tabellarisch aufbereitet, die in den Modulen für die Darstellung in Karten und Abbildungen genutzt wurden. Weiter...


Navigation und Bedienung

Die Informationen und Daten eines jeden Moduls werden primär in Form von aktivierbaren Kartenlayern bereitgestellt und durch Texte und Grafiken ergänzt. Die Kartenlayer sind in dem Menübaum auf der rechten Seite nach Themen und Unterthemen sortiert aufgelistet. Weiter...

Feedback

Wir bitten Sie bei der Verbesserung des Portals mitzuwirken und uns Fehler, Anregungen oder Bemerkungen zur Beta-Version des „Informationsportal Krieg und Frieden“ mitzuteilen.

Grafik neu laden

x
x