A U.S. Army tank drives through smoke from another tank, which was disabled during a four-hour running gun battle with insurgents in Mosul, Iraq Saturday Feb. 12, 2005
Themenmodul

Konventionelle Waffen

Hintergrundtexte


Hintergrundtext

Konventionelle Waffen

Konventionelle Waffen bilden den Kernbereich aller modernen Streitkräfte. Zur Strukturierung der Vielfalt und der großen Unterschiede innerhalb dieser Kategorie unterscheidet man zwischen Waffenträgern und Munition. Weiter...


Hintergrundtext

Schwere Waffen

Schwere Waffensysteme bilden auch heute noch den Kern moderner Streitkräfte. Dazu zählen Kampfpanzer, Kampfflugzeuge, Kriegsschiffe und U-Boote. Sie sind einerseits von Klein- und Leichtwaffen und andererseits von atomaren, biologischen oder chemischen Massenvernichtungswaffen zu unterscheiden. Weiter...


Hintergrundtext

Klein- und Leichtwaffen

Konflikte treten in jeder Gesellschaft auf. Oft werden diese Konflikte gewalttätig ausgetragen, weil sich die Menschen nicht einigen können oder wollen, und oft geschieht dies mit Waffen, die von einer Person benutzt werden können. Weiter...


Hintergrundtext

Landminen und Streumunition

Landminen Der Begriff Landmine bezeichnet sowohl Antipersonen- als auch Antifahrzeugminen. Antipersonenminen sollen feindliche Kämpfer verletzen oder töten, während Antifahrzeugminen Gefährte und ihre Insassen am Weiterfahren hindern oder zerstören sollen. Weiter...


Infotext

Globaler Waffenhandel - Übersicht und aktuelle Dynamiken

Der weltweite Handel mit Waffen hat ein geschätztes Volumen von jährlich zwischen 40 und 50 Milliarden US-Dollar.  Nach aktuellen Zahlen des schwedischen Friedensforschungsinstituts SIPRI ist der internationale Rüstungsmarkt zwischen 2007 und 2011 um 24 Prozent gegenüber dem Zeitraum 2002 bis 2006 gewachsen. Weiter...


Infotext

Deutsche Panzerlieferungen

Panzer aus deutscher Herstellung kommen in den Streitkräften vieler Staaten zum Einsatz. Der größte und bedeutsamste Produzent ist die in München ansässige Rüstungsfirma Krauss-Maffei Wegmann & Co. Weiter...


Infotext

Deutsche U-Bootlieferungen

Beim Verkauf von U-Booten ohne Atomantrieb ist sind deutsche Werften Exportweltmeister.  Aus keinem Land wurden mehr dieser Boote in andere Staaten verkauft als aus Deutschland. Bisher wurden mehr als 120 U-Boote in 17 Länder auf vier Kontinenten geliefert. Weiter...


Infotext

Sturmgewehre und halbautomatische Handfeuerwaffen

Kleinwaffen variieren je nach Aufgabe und Anforderungen, jedoch sind alle unempfindlich und leicht zu bedienen. Moderne automatische Feuerwaffen sind relativ leicht (weniger als 10kg) und haben eine hohe Kadenz (zwischen 120 und 1200 Schuss/Minute). Weiter...


Infotext

Tragbare Luftabwehrsysteme (MANPADS) & Panzerabwehrsysteme

Was sind MANPADS? Der Begriff MANPADS (Man Portable Air Defense System = Ein-Mann-Boden-Luft Rakete) bezieht sich auf eine Waffengattung, die ursprünglich zur Verteidigung von Bodeneinheiten gegen Luftangriffe entwickelt wurde. Weiter...


Infotext

Kleinwaffen - die wahren Massenvernichtungswaffen

Nach der Definition gelten Kleinwaffen zwar nicht als „Massenvernichtungswaffen“, weil dieser Begriff chemischen, biologischen und nuklearen Großwaffen vorbehalten ist. Dennoch erklärte der ehemalige UN-Generalsekretär Kofi Annan 2006: „Auf Grund des Gemetzels, das sie anrichten, könnten Kleinwaffen tatsächlich treffend als ‚Massenvernichtungswaffen’ bezeichnet werden.“ Schätzungsweise 50.000 bis 100.000 Menschen werden jedes Jahr direkt von Kleinwaffen getötet. Weiter...


Infotext

Illegaler Waffenhandel

Illegaler Waffenhandel ist definiert als Weitergabe von und Handel mit Waffen (in ihrer Gesamtheit oder in Teilen) gegen bestehende nationale und internationale Gesetze. Dazu gehört auch die ungesetzliche oder unautorisierte Herstellung bzw. Weiter...


Infotext

Fallstudie Kleinwaffen in Deutschland

Bei der Kontrolle von Klein- und Leichtwaffen (SALW) in Deutschland wird vom Gesetzgeber in Kriegswaffen auf der einen Seite und allen anderen, wie z.B. Sport- und Jagdwaffen, auf der anderen Seite unterschieden. Weiter...


Infotext

Produktion, Verbreitung und Auswirkung von Landminen und Streumunition

Antipersonenminen Die Ottawa-Konvention zum Verbot von Antipersonenminen (Convention on the Prohibition of the Use, Stockpiling, Production and Transfer of Anti-Personnel Mines and on their Destruction) trat 1999 in Kraft. Weiter...

Datentabellen

Für einige ausgewählte Kartenlayer stellt das Informationsportal Krieg und Frieden die vollständigen zugrunde liegenden Datensätze in tabellarischer Form bereit. Weiter...


Länderporträts

In den Länderportäts werden die Daten und Informationen länderweise zusammengeführt und tabellarisch aufbereitet, die in den Modulen für die Darstellung in Karten und Abbildungen genutzt wurden. Weiter...


Navigation und Bedienung

Die Informationen und Daten eines jeden Moduls werden primär in Form von aktivierbaren Kartenlayern bereitgestellt und durch Texte und Grafiken ergänzt. Die Kartenlayer sind in dem Menübaum auf der rechten Seite nach Themen und Unterthemen sortiert aufgelistet. Weiter...

Feedback

Wir bitten Sie bei der Verbesserung des Portals mitzuwirken und uns Fehler, Anregungen oder Bemerkungen zur Beta-Version des „Informationsportal Krieg und Frieden“ mitzuteilen.

Grafik neu laden

x
x