Infotext

Dieser Kartenlayer stellt dar in welchen Ländern 2017 Menschen gefoltert wurden.

Beispiel, wie die Karte zu lesen ist:

In Saudi-Arabien fanden im Jahr 2017 Folterungen statt.

Datenquellen:

  • Amnesty International

    Amnesty International wurde 1961 gegründet. Die internationale Bewegung engagiert sich für die weltweite Anerkennung der Artikel 18 und 19 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Im Jahresbericht setzt sich AI mit der weltweiten wie auch landesbezogenen Situation der Menschenrechte auseinander. Dabei wird erfasst in welchem Land Folterungen stattfanden, jedoch nicht immer von welchem Staat diese durchgeführt oder angeordnet wurden. Amnesty International beruft sich bei der Definition von Folter auf die UN-Konvention gegen die Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung von 1984. Folterungen werden nicht offiziell dokumentiert bzw. begangen, daher stellen alle Angaben nur Richtwerte und keine gesicherten Daten dar.

Links:


Magnifying Glass in front of a Boston map

Länderporträts

In den Länderportäts werden die Daten und Informationen länderweise zusammengeführt und tabellarisch aufbereitet, die in den Modulen für die Darstellung in Karten und Abbildungen genutzt wurden.

Weiter ...
Compass with Mirror

Navigation und Bedienung

Die Informationen und Daten eines jeden Moduls werden primär in Form von aktivierbaren Kartenlayern bereitgestellt und durch Texte und Grafiken ergänzt. Die Kartenlayer sind in dem Menübaum auf der rechten Seite nach Themen und Unterthemen sortiert aufgelistet.

Weiter ...
Buchhandlungen bangen um die Buchpreisbindung

Datentabellen

Für einige ausgewählte Kartenlayer stellt das Informationsportal Krieg und Frieden die vollständigen zugrunde liegenden Datensätze in tabellarischer Form bereit.

Weiter ...