Infotext

Dieser Kartenlayer bildet die Länder ab, in denen es in Kriegen und Gewaltkonflikten seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges bis 2017 nachweislich zur Anwendung von sexueller Gewalt gegen die Zivilbevölkerung und/oder Soldatinnen und Soldaten entweder innerhalb oder außerhalb der Staatsgrenzen gekommen ist.

Beispiel, wie die Karte zu lesen ist:

In Usbekistan fanden seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges innerhalb der Staatsgrenzen Vergewaltigungen während eines Krieges statt.

Datenquellen:

  • Bastick, Megan; Karin Grimm and Rahel Kunz (2007)

    Die Daten basieren im Wesentlichen auf Angaben aus dem Buch „Sexual Violence in Armed Conflict, Global Overview and Implications for the Security Sector” von Megan Bastick, Karin Grimm and Rahel Kunz. Die Angaben zu Vergewaltigungen in Konflikten wurden vom BICC durch diverse andere Quellen vervollständigt und aktualisiert. Aufgrund der Schwierigkeit, an gesicherte Information zur Anwendung von sexueller Gewalt (Vergewaltigung) in Kriegen und Konflikten zu kommen, erhebt der Datensatz keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

  • Harvard Kennedy School, Belfer Center for Science and International Affairs / PRIO - Peace Research Institute Oslo

    Der Sexual Violence in Armed Conflict (SVAC) Datensatz ist der aktuellste und vollständigste Datensatz, der gemeldete Berichte von konfliktsituativer sexueller Gewalt durch bewaffnete Kräfte (Staatliche Streitkräfte, Rebellengruppen oder Paramilitärischen Kräften) für die Jahre 1989-2014 darstellt. Der Datensatz beinhaltet Informationen zum Vorkommen, Tätergruppe, Opfer, Art der sexuellen Gewalt, Zeitpunkt und Ort der gemeldeten Vorfälle. Die Daten für den SVAC Datensatz kommen vom U.S. State Department, Amnesty International und Human Rights Watch.

  • Sicherheitsrat der Vereinten Nationen

    Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (en. United Nations Security Council) ist eine Institution, die sich für Frieden und Sicherheit einsetzt. Sie besteht aus fünf permanenten (China, Frankreich, Großbritannien, Russland, USA) sowie zehn nicht-permanenten Mitgliedern, die alle zwei Jahre neu von der UN-Generalversammlung gewählt werden. Der UN-Generalsekretär informiert den Sicherheitsrat in einem jährlich erscheinenden Bericht über das Vorkommen von konfliktbezogener sexueller Gewalt und spricht Handlungsempfehlungen aus.

Links:


Magnifying Glass in front of a Boston map

Länderporträts

In den Länderportäts werden die Daten und Informationen länderweise zusammengeführt und tabellarisch aufbereitet, die in den Modulen für die Darstellung in Karten und Abbildungen genutzt wurden.

Weiter ...
Compass with Mirror

Navigation und Bedienung

Die Informationen und Daten eines jeden Moduls werden primär in Form von aktivierbaren Kartenlayern bereitgestellt und durch Texte und Grafiken ergänzt. Die Kartenlayer sind in dem Menübaum auf der rechten Seite nach Themen und Unterthemen sortiert aufgelistet.

Weiter ...
Buchhandlungen bangen um die Buchpreisbindung

Datentabellen

Für einige ausgewählte Kartenlayer stellt das Informationsportal Krieg und Frieden die vollständigen zugrunde liegenden Datensätze in tabellarischer Form bereit.

Weiter ...