Infotext

Dieser Kartenlayer stellt die Konfliktbeteiligungen, klassifiziert in fünf Klassen, für den Zeitraum 1946-2017 dar.

Beispiel, wie die Karte zu lesen ist:

China war zwischen 1946 und 2017 an 13 gewalttätigen Konflikten und Kriegen beteiligt.

Die dargestellten Grafiken zeigen die fünf Länder mit den meisten und die fünf Länder mit den wenigsten Konfliktbeteiligungen für die Zeitspanne 1946-2017.

Datenquellen:

  • UCDP - Uppsala Conflict Data Program / PRIO - Peace Research Institute Oslo

UCDP und PRIO veröffentlichen jährlich den Armed Conflict Datensatz. Dieser wurde verwendet, um die Beteiligung der Länder an Konflikten zu zählen. Berücksichtigt wurden nur Länder, die direkt im Konflikt involviert waren. Die zugrunde gelegte Definition beinhaltet nur Kriege und Konflikte bei denen mindestens ein Staat beteiligt ist und mehr als 25 Personen aufgrund von bewaffneten Gefechten verstorben sind.

Links:

UCDP (Uppsala Conflict Data Program)

PRIO (Peace Research Institute Oslo)

Pettersson, Therése and Kristine Eck (2018) Organized violence, 1989-2017. Journal of Peace Research 55(4).

Gleditsch, Nils Petter, Peter Wallensteen, Mikael Eriksson, Margareta Sollenberg, and Håvard Strand (2002) Armed Conflict 1946-2001: A New Dataset. Journal of Peace Research 39(5).


Magnifying Glass in front of a Boston map

Länderporträts

In den Länderportäts werden die Daten und Informationen länderweise zusammengeführt und tabellarisch aufbereitet, die in den Modulen für die Darstellung in Karten und Abbildungen genutzt wurden.

Weiter ...
Compass with Mirror

Navigation und Bedienung

Die Informationen und Daten eines jeden Moduls werden primär in Form von aktivierbaren Kartenlayern bereitgestellt und durch Texte und Grafiken ergänzt. Die Kartenlayer sind in dem Menübaum auf der rechten Seite nach Themen und Unterthemen sortiert aufgelistet.

Weiter ...
Buchhandlungen bangen um die Buchpreisbindung

Datentabellen

Für einige ausgewählte Kartenlayer stellt das Informationsportal Krieg und Frieden die vollständigen zugrunde liegenden Datensätze in tabellarischer Form bereit.

Weiter ...