UCDP - Georeferenced Event Dataset

Das UCDP veröffentlicht jährlich den Georeferenced Event Datensatz, der detaillierte Informationen über einzelne Events organisierter Gewalt seit 1989 liefert. Sowohl die zeitliche als auch die räumliche Auflösung der Daten ist sehr hoch, sodass die Daten für genaue Analysen verwendet werden können. Neben Informationen zu den Beteiligten Parteien werden auch Zahlen zu Todesopfern genannt. Zudem werden die einzelnen Events Konflikten aus den anderen UCDP-Datensätzen zugeordnet.

Links:

Sundberg, Ralph, and Erik Melander, 2013, “Introducing the UCDP Georeferenced Event Dataset”, Journal of Peace Research, vol.50, no.4, 523-532


Magnifying Glass in front of a Boston map

Länderporträts

In den Länderportäts werden die Daten und Informationen länderweise zusammengeführt und tabellarisch aufbereitet, die in den Modulen für die Darstellung in Karten und Abbildungen genutzt wurden.

Weiter ...
Compass with Mirror

Navigation und Bedienung

Die Informationen und Daten eines jeden Moduls werden primär in Form von aktivierbaren Kartenlayern bereitgestellt und durch Texte und Grafiken ergänzt. Die Kartenlayer sind in dem Menübaum auf der rechten Seite nach Themen und Unterthemen sortiert aufgelistet.

Weiter ...
Buchhandlungen bangen um die Buchpreisbindung

Datentabellen

Für einige ausgewählte Kartenlayer stellt das Informationsportal Krieg und Frieden die vollständigen zugrunde liegenden Datensätze in tabellarischer Form bereit.

Weiter ...