Infotext

Dieser Kartenlayer stellt die in fünf Klassen eingeteilte Militarisierungstendenz, d.h. die Zunahme und Abnahme des Militarisierungsgrads (Wertebereich des Militarisierungsgrads zwischen 0-1.000) von allen verfügbaren Ländern für den Zeitraum von 1990 bis 2017 dar.

Die dargestellten Grafiken zeigen die fünf Länder mit der höchsten Abnahme und die fünf Länder mit der höchsten Zunahme an Militarisierung zwischen den Jahren 1990 und 2017.

Dieser Layer enthält eine größere Anzahl an Ländern zu denen es keine Daten gibt, da viele Länder die 1990 enthalten sind 2017 nicht mehr existieren bzw. einige Länder 2017 dargestellt werden, die 1990 nocht nicht existierten.

Beispiel, wie die Karte zu lesen ist:

Belgien hat seinen Indexwert in den Jahren 1990 (783 Punkte) bis 2017 (635 Punkte) um -148 Punkte reduziert.

Datenquellen:

  • BICC - Bonn International Center for Conversion

    Das BICC ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation, die sich für Frieden und Entwicklung einsetzt. Das Institut arbeitet an der konstruktiven Transformation von Konflikten, Abrüstung und Armutsbekämpfung. Der Globale Militarisierungsindex (GMI) wird vom BICC berechnet. Der GMI bildet das relative Gewicht und die Bedeutung des Militärapparats eines Staates im Verhältnis zur Gesellschaft als Ganzes ab. Dabei werden folgende Indikatoren berücksichtigt: Militärausgaben als Anteil am BIP und im Verhältnis zum Gesundheitsbereich, Militärisches Personal, Reservistinnen und Reservisten im Verhältnis zur Bevölkerung und zu Ärztinnen und Ärzten sowie schließlich Schwere Waffensysteme im Verhältnis zur Bevölkerung.

Links:


Magnifying Glass in front of a Boston map

Länderporträts

In den Länderportäts werden die Daten und Informationen länderweise zusammengeführt und tabellarisch aufbereitet, die in den Modulen für die Darstellung in Karten und Abbildungen genutzt wurden.

Weiter ...
Compass with Mirror

Navigation und Bedienung

Die Informationen und Daten eines jeden Moduls werden primär in Form von aktivierbaren Kartenlayern bereitgestellt und durch Texte und Grafiken ergänzt. Die Kartenlayer sind in dem Menübaum auf der rechten Seite nach Themen und Unterthemen sortiert aufgelistet.

Weiter ...
Buchhandlungen bangen um die Buchpreisbindung

Datentabellen

Für einige ausgewählte Kartenlayer stellt das Informationsportal Krieg und Frieden die vollständigen zugrunde liegenden Datensätze in tabellarischer Form bereit.

Weiter ...