Infotext

Dieser Kartenlayer stellt das in fünf Klassen klassifizierte Verhältnis von der Anzahl schwerer Waffensysteme pro 10.000 Einwohner (Bevölkerungszahlen von 2017) dar.

Beispiel, wie die Karte zu lesen ist:

Südkorea verfügte im Jahr 2017 über 2,32 Schwere Waffensysteme pro 10.000 Einwohner.

Datenquellen:

  • BICC - Bonn International Center for Conversion

    Das BICC ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation, die sich für Frieden und Entwicklung einsetzt. Das Institut arbeitet an der konstruktiven Transformation von Konflikten, Abrüstung und Armutsbekämpfung.

    Die Anzahl an Schweren Waffensystemen wird jährlich vom BICC berechnet. Die Primärquelle für Daten über Waffenbestände ist die Publikation The Military Balance des International Institute für Strategic Studies (IISS). Die IISS-Daten wurden bei Bedarf durch Informationen zu einzelnen Ländern aus den verschiedensten Quellen, wie z.B. Jane’s Waffenhandbücher und Zeitungsartikel, ergänzt.

    Die BICC-Datenbank über Waffenbestände enthält Daten über zehn Waffentypen folgender vier Kategorien schwerer Waffensysteme : Panzerfahrzeuge (gepanzerte Mannschaftstransportfahrzeuge, leichte Panzer, Kampfpanzer), Artillerie über 100mm Kaliber (Mehrfachraketenwerfer, Panzerhaubitzen, Feldhaubitzen), Kampfflugzeuge (Angriffshubschrauber, Starrflügelflugzeuge), sowie Kampfschiffe (U-Boote, Überwasserschiffe größer als Korvetten); kleinere Kampfschiffe wie auch alle Transportschiffe, Tankschiffe etc. wurden nicht berücksichtigt.

    In die Definition der ‚Waffenbestände’ gehen nur Bestände der Regierungstruppen ein; Bestände bewaffneter Oppositionsgruppen sind nicht berücksichtigt. Gelagerte Waffensysteme sind ebenfalls nicht berücksichtigt.

  • IISS - International Institute for Strategic Studies

    Das Militärpersonal wird jährlich vom IISS (The International Institute for Strategic Studies) im The Military Balance veröffentlicht. Das IISS arbeitet im wissenschaftlichen Bereich der Politikberatung und befasst sich mit militärischen und strategischen Fragen. Im jährlich publizierten Military Balance sind Angaben zur Anzahl von Soldaten, Waffen, Bevölkerung und BIP zu 171 Territorien aufgeführt. Hauptsächlich werden die Bereiche Waffen und Soldaten (inklusive Rekruten, Paramilitärs und Reservisten) pro Land differenziert und detailreich aufgelistet. Ebenfalls bewertet das IISS die militärischen Kapazitäten und Rüstungsökonomien.

  • The World Bank

    Die Weltbank (en. The World Bank) hat ihren Sitz in Washington. Sie unterstützt durch finanzielle und technische Mittel sogenannte Entwicklungsländer weltweit. Im Mittelpunkt steht dabei die nachhaltige Armutsbekämpfung durch Weiterbildungsmaßnahmen und Beratungstätigkeiten. Die Weltbank hat 188 Mitglieder und unterteilt sich in fünf Institutionen. Sie bezieht ihre Daten über Bildungsausgaben von der UNESCO, die auf Umfragen und offiziellen Länderberichten beruhen. Verwendet wurden die gemeldeten Ausgaben für Bildungseinrichtungen und -verwaltung der ersten und zweiten Sekundarstufe.

Links:


Magnifying Glass in front of a Boston map

Länderporträts

In den Länderportäts werden die Daten und Informationen länderweise zusammengeführt und tabellarisch aufbereitet, die in den Modulen für die Darstellung in Karten und Abbildungen genutzt wurden.

Weiter ...
Compass with Mirror

Navigation und Bedienung

Die Informationen und Daten eines jeden Moduls werden primär in Form von aktivierbaren Kartenlayern bereitgestellt und durch Texte und Grafiken ergänzt. Die Kartenlayer sind in dem Menübaum auf der rechten Seite nach Themen und Unterthemen sortiert aufgelistet.

Weiter ...
Buchhandlungen bangen um die Buchpreisbindung

Datentabellen

Für einige ausgewählte Kartenlayer stellt das Informationsportal Krieg und Frieden die vollständigen zugrunde liegenden Datensätze in tabellarischer Form bereit.

Weiter ...