Infotext

Dieser Kartenlayer stellt den Umfang der Sozialausgaben als prozentualer Vergleich an der Summe der Militärausgaben für das Jahr 2017 dar. Für die Sozialausgaben wurden die Gesundheits- und Bildungsausgaben für die jeweils aktuellen Jahre aufsummiert.

Beispiel, wie die Karte zu lesen ist:

Im Oman liegen die Militärausgaben im Verhältnis zu Ausgaben des Sozialsektors bei 120%.

Datenquellen:

  • SIPRI - Stockholm International Peace Research Institute

    SIPRI veröffentlicht in der frei zugänglichen Military Expenditures Database aktuelle Daten über die Verteidigungsausgaben eines Landes. Die in 2018 veröffentlichte Daten werden mit dem Basisjahr 2017 berechnet und sind in US-Dollar aufgeführt. Im Wesentlichen basieren die Daten auf offiziellen Dokumenten der jeweiligen Regierungen, Berichten der UN oder der NATO, sekundären Quellen, wie Zeitschriften und Tageszeitungen, sowie auf eigenen Erhebungen der Friedensforscher. SIPRI stößt hierbei an die Grenzen der Vollständigkeit, da nationale Militärausgaben teilweise auch in außerplanmäßigen Budgets geführt werden können und nur schwer zu erfassen sind.

  • WHO - World Health Organization

    Die Weltgesundheitsorganisation ist Teil der Vereinten Nationen und sieht ihre Aufgaben in der technischen und beratenden Unterstützung von Staaten, der Setzung normativer Standards sowie die Bewertung von Gesundheitstrends. Sie sammelt Daten der nationalen Regierungen über die jeweiligen Gesundheitsberichte sowie über Angaben durch die Regierung oder weiteren Ministerien. Fehlende Daten werden, wenn möglich, von der Weltgesundheitsorganisation geschätzt. Unter die Ausgaben für Gesundheit fallen beispielsweise Vergütungen von Ärztinnen und Krankenpflegern sowie Materialien.

  • The World Bank

    Die Weltbank (en. The World Bank) hat ihren Sitz in Washington. Sie unterstützt durch finanzielle und technische Mittel sogenannte Entwicklungsländer weltweit. Im Mittelpunkt steht dabei die nachhaltige Armutsbekämpfung durch Weiterbildungsmaßnahmen und Beratungstätigkeiten. Die Weltbank hat 188 Mitglieder und unterteilt sich in fünf Institutionen. Sie bezieht ihre Daten über Bildungsausgaben von der UNESCO, die auf Umfragen und offiziellen Länderberichten beruhen. Verwendet wurden die gemeldeten Ausgaben für Bildungseinrichtungen und -verwaltung der ersten und zweiten Sekundarstufe.

Links:


Magnifying Glass in front of a Boston map

Länderporträts

In den Länderportäts werden die Daten und Informationen länderweise zusammengeführt und tabellarisch aufbereitet, die in den Modulen für die Darstellung in Karten und Abbildungen genutzt wurden.

Weiter ...
Compass with Mirror

Navigation und Bedienung

Die Informationen und Daten eines jeden Moduls werden primär in Form von aktivierbaren Kartenlayern bereitgestellt und durch Texte und Grafiken ergänzt. Die Kartenlayer sind in dem Menübaum auf der rechten Seite nach Themen und Unterthemen sortiert aufgelistet.

Weiter ...
Buchhandlungen bangen um die Buchpreisbindung

Datentabellen

Für einige ausgewählte Kartenlayer stellt das Informationsportal Krieg und Frieden die vollständigen zugrunde liegenden Datensätze in tabellarischer Form bereit.

Weiter ...