Infotext

Dieser Kartenlayer stellt die Rohstoffabhängigkeit ausgewählter Länder im Jahr 2006 klassifiziert in drei Abhängigkeitsstufen dar.

Beispiel, wie die Karte zu lesen ist:

Die Rohstoffabhängigkeit Thailands ist 2006 als hoch zu bewerten.

Datenquellen:

  • BICC - Bonn International Center for Conversion

    Das BICC ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation, die sich mit einer hohen Bandbreite verschiedenster globaler Themenfelder der Friedens- und Konfliktforschung widmet, insbesondere in Bereichen die mit organisierter Gewalt und Kriminalität verbunden sind. Das Institut arbeitet an der konstruktiven Transformation von Konflikten, Abrüstung und Armutsbekämpfung. Das BICC hat für das Jahre 1996 bis 2006 die Rohstoffabhängigkeit ausgewählter Länder berechnet. Die Variable wurde als normalisierter Anteil der Summe der Einnahmen aus ausgewählten Rohstoffen (Erdöl, Erdgas, Kohle, Diamanten, Gold, Kupfer, Eisen, Kobalt, Zucker, Kaffee, Kakao, Schlafmohn, Baumwolle und Kautschuk) am Gesamtexporteinnahmen berechnet und in drei Klassen eingeteilt.

Links:


Magnifying Glass in front of a Boston map

Länderporträts

In den Länderportäts werden die Daten und Informationen länderweise zusammengeführt und tabellarisch aufbereitet, die in den Modulen für die Darstellung in Karten und Abbildungen genutzt wurden.

Weiter ...
Compass with Mirror

Navigation und Bedienung

Die Informationen und Daten eines jeden Moduls werden primär in Form von aktivierbaren Kartenlayern bereitgestellt und durch Texte und Grafiken ergänzt. Die Kartenlayer sind in dem Menübaum auf der rechten Seite nach Themen und Unterthemen sortiert aufgelistet.

Weiter ...
Buchhandlungen bangen um die Buchpreisbindung

Datentabellen

Für einige ausgewählte Kartenlayer stellt das Informationsportal Krieg und Frieden die vollständigen zugrunde liegenden Datensätze in tabellarischer Form bereit.

Weiter ...