Infotext

This map layer shows the intensity of resource-related conflicts in 2017, grouped into five categories according to data provided by the Heidelberg Institute for International Conflict Research (HIIK).

Beispiel, wie die Karte zu lesen ist:

Algerien verfügte 2017 über vier U-Boote.

Die folgende Grafik zeigt die fünf Länder mit den größten U-Bootbeständen in den nationalen Armeen für das Jahr 2017.

Datenquellen:

  • IISS - International Institute for Strategic Studies

    Das IISS veröffentlicht jährlich Zahlen über die weltweit zur Verfügung stehenden militärischen Kapazitäten. Das Internationale Institut arbeitet im wissenschaftlichen Bereich der Politikberatung und befasst sich mit militärischen und strategischen Fragen. Im jährlich publizierten Military Balance sind Angaben zur Anzahl von Soldaten, Waffen, Bevölkerung und BIP zu 171 Ländern aufgeführt. Hauptsächlich werden die Bereiche Waffen und Soldaten (inklusive Rekruten und Paramilitärs) pro Land differenziert und detailreich aufgelistet. Ebenfalls bewertet das IISS die militärischen Kapazitäten und Rüstungsökonomien.

Links:


Magnifying Glass in front of a Boston map

Länderporträts

In den Länderportäts werden die Daten und Informationen länderweise zusammengeführt und tabellarisch aufbereitet, die in den Modulen für die Darstellung in Karten und Abbildungen genutzt wurden.

Weiter ...
Compass with Mirror

Navigation und Bedienung

Die Informationen und Daten eines jeden Moduls werden primär in Form von aktivierbaren Kartenlayern bereitgestellt und durch Texte und Grafiken ergänzt. Die Kartenlayer sind in dem Menübaum auf der rechten Seite nach Themen und Unterthemen sortiert aufgelistet.

Weiter ...
Buchhandlungen bangen um die Buchpreisbindung

Datentabellen

Für einige ausgewählte Kartenlayer stellt das Informationsportal Krieg und Frieden die vollständigen zugrunde liegenden Datensätze in tabellarischer Form bereit.

Weiter ...