Opfer durch Landminen und Streumunition
1
sehr hoch
> 500
2
hoch
499 - 200
3
mittel
199 - 50
4
niedrig
49 - 10
5
sehr niedrig
< 10
0
keine Daten vorhanden
1
sehr hoch
> 500
2
hoch
499 - 200
3
mittel
199 - 50
4
niedrig
49 - 10
5
sehr niedrig
< 10
0
keine Daten vorhanden
1
sehr hoch
> 500
2
hoch
499 - 200
3
mittel
199 - 50
4
niedrig
49 - 10
5
sehr niedrig
< 10
0
keine Daten vorhanden

Dieser Layer stellt die Opfer durch Landminen und Streumunition im Jahr 2016 im globalen Vergleich klassifiziert in 5 Klassen dar.

Landminen und Streumunition fordern ähnliche langlebige und verheerende humanitäre Kosten. Durch ihre Explosionskraft können die Waffen schwere Verletzungen, Splitterwunden, Verbrennungen verursachen und zum Verlust von Augenlicht und Gliedmaßen führen, viele sterben jedoch bei Unfällen.

Der Cluster Munition Coalition (CMC) nimmt an, dass 60% der Unfälle durch Streumunition bei normalen Aktivitäten des täglichen Lebens geschehen.

Die Opferzahlen, die vom Landmine Monitor veröffentlicht werden, umfassen Verletzungen und Todesfälle, die durch Antipersonenminen, Antifahrzeugminen, Streumunition direkt oder indirekt verursacht wurden. Es wird angenommen, dass die tatsächliche Zahl um einiges höher liegt, da viele Vorfälle nicht erfasst werden.

Quellen


Magnifying Glass in front of a Boston map

Länderporträts

In den Länderportäts werden die Daten und Informationen länderweise zusammengeführt und tabellarisch aufbereitet, die in den Modulen für die Darstellung in Karten und Abbildungen genutzt wurden.

Weiter ...
Compass with Mirror

Navigation und Bedienung

Die Informationen und Daten eines jeden Moduls werden primär in Form von aktivierbaren Kartenlayern bereitgestellt und durch Texte und Grafiken ergänzt. Die Kartenlayer sind in dem Menübaum auf der rechten Seite nach Themen und Unterthemen sortiert aufgelistet.

Weiter ...
Buchhandlungen bangen um die Buchpreisbindung

Datentabellen

Für einige ausgewählte Kartenlayer stellt das Informationsportal Krieg und Frieden die vollständigen zugrunde liegenden Datensätze in tabellarischer Form bereit.

Weiter ...