1970 2016
CO2-Verursacher (pro Kopf)
1
sehr hoch
> 25
2
hoch
25 - 12,5
3
mittel
12,5 - 5
4
niedrig
5 - 2,5
5
sehr niedrig
< 2,5
0
keine Daten vorhanden
1
sehr hoch
> 25
2
hoch
25 - 12,5
3
mittel
12,5 - 5
4
niedrig
5 - 2,5
5
sehr niedrig
< 2,5
0
keine Daten vorhanden
1
sehr hoch
> 25
2
hoch
25 - 12,5
3
mittel
12,5 - 5
4
niedrig
5 - 2,5
5
sehr niedrig
< 2,5
0
keine Daten vorhanden

Dieser Kartenlayer mit Zeitachse stellt die Entwicklung der Pro-Kopf-Emissionen des Treibhausgases CO2 zwischen 1970 bis 2016 klassifiziert in 5 Klassen dar.

Das farb- und geruchslose Gas CO2 (Kohlenstoffdioxid), das sowohl bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe als auch bei der Zellatmung lebender Organismen entsteht, gehört zu den sogenannten Treibhausgasen, die die Strahlungsbilanz der Atmosphäre beeinflussen und somit einen direkten Einfluss auf das Klima haben. Auch wenn der Anteil von CO2 in der Atmosphäre im Vergleich zu anderen Gasen äußerst gering ist, spielt dieser eine bedeutsame Rolle für das Klima und folglich ebenso in der internationalen Klimadebatte. Mit dem Kyoto-Protokoll von 1997 verpflichtete sich die Staatengemeinschaft erstmals auf eine Reduktion der Treibhausgas-Emissionen (siehe unten für weitere Informationen).



Magnifying Glass in front of a Boston map

Länderporträts

In den Länderportäts werden die Daten und Informationen länderweise zusammengeführt und tabellarisch aufbereitet, die in den Modulen für die Darstellung in Karten und Abbildungen genutzt wurden.

Weiter ...
Compass with Mirror

Navigation und Bedienung

Die Informationen und Daten eines jeden Moduls werden primär in Form von aktivierbaren Kartenlayern bereitgestellt und durch Texte und Grafiken ergänzt. Die Kartenlayer sind in dem Menübaum auf der rechten Seite nach Themen und Unterthemen sortiert aufgelistet.

Weiter ...
Buchhandlungen bangen um die Buchpreisbindung

Datentabellen

Für einige ausgewählte Kartenlayer stellt das Informationsportal Krieg und Frieden die vollständigen zugrunde liegenden Datensätze in tabellarischer Form bereit.

Weiter ...