Infotext

Dieser Kartenlayer gibt Auskunft darüber, in welchen Ländern es bislang zu Umweltkonflikten gekommen ist.

Beispiel, wie die Karte zu lesen ist:

In Äthiopien ist es im Zuge von Umweltwandel und -degradation zu Umweltkonflikten gekommen.

Datenquellen:

  • Carius et al. (2006): Weltkarte von Umweltkonflikten

    Anknüpfend an theoretische Studien zu Definitions- und Kategorisierungsansätze veröffentlichten Carius et al. im Jahr 2006 die "Weltkarte von Umweltkonflikten", in der erstmalig eine größere Anzahl von Fallstudien untersucht wurde. Hierzu wurden empirische Konfliktdaten analysiert und systematisch in einer Datenbank erfasst. Obgleich sich auf globaler Ebene keine dominierenden Typen erkennen ließen, konnten verschiedene regionale Umweltkonflikttypen herausgearbeitet werden. Die Ergebnisse dieser Studie wurdem zudem im WBGU-Hauptgutachten "Welt im Wandel: Sicherheitsrisiko Klimawandel" veröffentlicht. Die Autoren der Studie weisen darauf hin, dass die Zahl der untersuchten Konflikte zu gering ist, um eine aussagekräftige Typologisierung vorzunehmen - der Großteil der bekannten Umweltkonflikte sei noch nicht wissenschaftlich untersucht.

  • Ackva et al. (2015): ECC Factbook

    Das ECC (Environment, Conflict and Cooperation) Factbook wurde im Zuge des G7-Berichts "A New Climate for Peace" entwickelt und veranschaulicht anhand von über 100 Fallstudien die komplexen Beziehungen zwischen Klimawandel, Umweltveränderungen und staatlicher Fragilität. Der Bericht, an dem verschiedene unabhängige Denkfabriken aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA beteiligt waren, analysiert die Auswirkungen des Klimawandels auf die Stabilität von Staaten. Kernaussage des Berichts ist, dass der Klimawandel eine der zentralen Sicherheitsbedrohungen des 21. Jahrhundert darstellt. Mithilfe des ECC Factbooks lassen sich sich insgesamt 116 Konflikte in Hinblick auf Ursache, Intensität und Auswirkungen vergleichen.

Links:


Magnifying Glass in front of a Boston map

Länderporträts

In den Länderportäts werden die Daten und Informationen länderweise zusammengeführt und tabellarisch aufbereitet, die in den Modulen für die Darstellung in Karten und Abbildungen genutzt wurden.

Weiter ...
Compass with Mirror

Navigation und Bedienung

Die Informationen und Daten eines jeden Moduls werden primär in Form von aktivierbaren Kartenlayern bereitgestellt und durch Texte und Grafiken ergänzt. Die Kartenlayer sind in dem Menübaum auf der rechten Seite nach Themen und Unterthemen sortiert aufgelistet.

Weiter ...
Buchhandlungen bangen um die Buchpreisbindung

Datentabellen

Für einige ausgewählte Kartenlayer stellt das Informationsportal Krieg und Frieden die vollständigen zugrunde liegenden Datensätze in tabellarischer Form bereit.

Weiter ...